Blasmusik lernen oder wieder-einsteigen in der zweiten Lebenshälfte

Steckbrief der SPÄTLESE im Musikverein Undorf („ü 50“)

In 2013 gründeten Mitglieder des Undorfer Musikvereins die Bläserklasse für Erwachsene: Menschen mit wenig oder eingerosteten (oder auch gänzlich fehlenden) musikalischen Vorkenntnissen wollen zusammen spielen, sich mit Einzelunterricht Unterstützung dazu holen, ohne großen Leistungsehrgeiz aber doch mit Freude am Vorwärtskommen.

Die ersten vier Jahre leitete Mathias Dietz die Gruppe, damals noch Musikstudent. Als er beruflich den nächsten Schritt machte, fanden wir mit Angelika Treutwein, einer staatl. anerkannten Dirigentin im Laienmusizieren, unsere jetzige Leiterin.
In der SPÄTLESE sind alle Instrumente des Blasorchesters vertreten. Das Repertoire ist vielfältig und spannt von der traditionellen Blasmusik bis zu Film und Musical.
Gegenwärtig spielen rund 30 Personen zusammen. Die Altersspanne reicht von Mitte 40 bis 80. Wir treffen uns wöchentlich Di 19:30 im Undorfer Kultursaal zur Probe. Einzelunterricht nehmen Mitglieder individuell, der Verein ist bei der Vermittlung behilflich. Zusätzlich vereinbaren wir bei Bedarf Proben-Tage oder ein Proben-Wochenende, gewöhnlich mit zusätzlichen externen Trainern. Der Zugang zur SPÄTLESE ist jederzeit möglich: Wir empfehlen den Schnupper-Besuch in der wöchentlichen Probe.
Mit einem monatlichen Beitrag von € 20.- ist alles abgegolten: die Gruppenproben, Notenmaterial, der Vereinsbeitrag.

Weitere Information: Christian Kreuzer, 09404 963395

Stand: Januar 2024

Wir sind auch dabei  

Blaeserklasse_Erw

PDFDruckenE-Mail
Spätlese spielt Geburtstagsständchen

Auch das ist der Musikverein Undorf: Die "Spätlese" hatte das BRK Seniorenwohnen Bad Abbach besucht, um einem langjährigen Mitglied und seiner Frau ein Ständchen zu bringen.
Den Bewohnern gefiel es, Mitarbeiter luden uns zum Wiederkommen ein.

OF 06.07.2022
 
PDFDruckenE-Mail
Werbung Spätlese

Die „Spätlese“ im Undorfer Musikverein (hier ein kleiner Teil) lädt zum Schnuppern ein: Menschen in den besten Jahren mit ein bisschen musikalischem Fundament sind jederzeit willkommen. Ganz hervorragend wäre tiefes wie hohes Blech (sagt auch unsere wunderbare Dirigentin Angelika Treutwein). Interessenten kommen zu unserer wöchentlichen Probe (dienstags 19:30 im Kultursaal) oder nehmen Kontakt mit dem Verein auf.

Christian Kreuzer, 1. Vorsitzender

Christian Kreuzer 08.10.2021
 
PDFDruckenE-Mail
Nun will der Lenz uns grüßen

OF 25.04.2021
   
PDFDruckenE-Mail
Ich steh an deiner Krippen hier

So klingt die Bläser-Spätlese Undorf. Jetzt haben wir uns mit unserer kreativen und tatkräftigen Dirigentin Angelika Treutwein und ihrer sachkundigen Tochter Magdalena getraut einen einfachen weihnachtlichen Choral einzuspielen. Und sind schon ein bisschen stolz.

Hier der Link zum Video

Christian Kreuzer 22.12.2020
 
PDFDruckenE-Mail
Wiedereinstieg

"Blasmusik hat Lockdown satt" schreibt die MZ - wir machen das Beste draus! Nach Blasmusik am Sonntagabend und der endlosen Reihe von Veranstaltungsabsagen: Einzelunterricht bei unseren Jüngsten ganz schnell und unkompliziert per Skype. Danke Johanna für deinen Einsatz!

Nächste Stufe seit 2 Wochen: Einzelunterricht mit Scheibe (danke, Matthias!), hier auch mit unseren reiferen Spätlese-Musikern.

Und nicht zuletzt mit vielen Ideen, technisch und pädagogisch auf hohem Niveau: Angelika aus dem häuslichen Tonstudio mit Übungen und ein bisserl Theorie und wöchentlich einem neuen Mitspiel-Stück.

Herzlichen Dank euch allen. Halten wir durch, bis wir wieder miteinander spielen dürfen! Hauptsach, g'sund sama.

Christian Kreuzer 26.05.2020
   

Seite 3 von 6

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>
© 2024 - Musikverein Undorf   |  Impressum und Datenschutzerklärung
   
| Freitag, 24. Mai 2024 || Designed by LernVid.com; enhanced and embellished by osfr |